Wenn Kinder einen Ausflug machen, dann können sie was erleben. So auch die Kinder und Betreuerinnen des DRK Kindergarten aus Neuhof. Mit dem Zug fuhr die Gruppe von Neuhof nach Northeim, wobei eine Vielzahl an Umwelt- und Sachbegegnungen auf die kleinen Ausflügler niederprasselte. Ziel war das Theater der Nacht, in dem die Geschichte des „kleinen Häwelmann“ auf dem Spielplan stand. Beim Betreten des Foyers wurde bereits Fantasie freigesetzt, sowie das Interesse an den Figuren und der kreativen Dekoration geweckt. Nach einer kleinen Frühstückspause führte der Weg direkt in den Theatersaal, welcher durch seine Fabelwesen die Kinderaugen zum Strahlen brachte.

Die Stimmung war bei allen Besuchern fröhlich und ausgelassen. Das Stück vom Häwelmann berührte die Kinderseele auf seine ganz spezielle Art und Weise.Ein kleiner Junge, der am Abend nicht einschläft, erschafft sich seine eigene kleinen Welt, um am Ende doch, mit Frau Monds Hilfe, zur Ruhe zu kommen. Durch die Darstellung von „Frau Mond“ wurden die kleinen Zuschauer immer wieder zum Nachdenken und Mitmachen motiviert.

Beim Verlassen des Theaters erhielt jedes Kind noch eine „Feder“, symbolisch für das gesehene Stück und die vielen Kinderträume die tagtäglich entstehen und verarbeitet werden.

Aktuelle Beiträge

Hinterlasse deinen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung lesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen